Aktienexposure

Exposure bezeichnet grundsätzlich die Tatsache, einem Risiko ausgesetzt zu sein. Die Aktienexposure benennt also das Risiko einer Anlage gegenüber den Entwicklungen der Aktienmärkte.

In dieser Betrachtung gehen wir von einem Anlageportfolio aus, welches ausschliesslich in Aktien oder in Cash investieren kann. Eine Aktienexposure von 100% bedeutet also, dass das gesamte Portfolio in Aktien angelegt ist. Eine Exposure von zum Beispiel 50% würde bedeuten, dass nur 50% des Portfolios in Aktien investiert und die restlichen 50% werden in risikolosen Anlagen gehalten.

Die Darstellung der Aktienexposure der Handelssysteme der Arcinvest dient ausschliesslich der Information. Die Information darf nicht als Anlageberatung verstanden werden. Für Anlageentscheidungen, welche ein Investor aufgrund der Angaben auf dieser Seite fällen sollte, wird ausdrücklich jegliche Haftung ausgeschlossen.

AK ExposureOkt 20181024

Daten 24.10.18

Quellen:

Aktien Schweiz: Aktienexposure des SwissActiveValue Fonds

Aktien Global: Aktienexposure der Handelsmodelle, mit welchen der Aktienteils des ActiveGlobalEquity Plus Fonds verwaltet wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok